Energieautarkes Haus

bedarf keinerlei Endenergielieferungen - bis auf die einfallenden natürlichen Energieströme (Sonnenstrahlung, Wind). Es gibt keine Netzanschlüsse und keine Brennstofflieferungen. Technisch realisiert wurde ein solches Gebäude mit dem energieautarken Solarhaus in Freiburg.

Der gesamte Energiebedarf des energieautarken Solarhauses in Freiburg wird ganzjährig zu 100% durch Sonneneinstrahlung gedeckt. Die Fassade besteht aus wärmespeicherndem KS-Mauerwerk mit davorliegender transparenter Wärmedämmung (TWD). Tagsüber wird das Haus durch hochwertige Fenster solar beheizt. Nachts erfolgt die zeitlich verschobene Wärmeabgabe an die Innenräume über den Wärmespeicher der massiven Wand.

© BV KSI

Energieautarkes Solarhaus in Freiburg