Wohnflächengewinn

Ob eine gemauerte Wand 24 oder nur 11,5 cm dick ist, macht einen Unterschied von 12,5 cm aus; pro laufendem Meter entspricht dies einem Wohnflächengewinn von 0,125 m². Das ist ein Potential, das dem Käufer "mehr Haus" für sein Geld bietet. Im Geschosswohnungsbau lassen sich ohne weiteres 2 bis 3 m² Wohnfläche mehr pro Wohnung erzielen. Im Reihenhausbau und auf kleinen Grundstücken kann es alternativ interessant sein, bei gleich bleibender Nutzfläche die Außenabmessungen des Hauses zu verringern.

Mit schlanken, hochbelastbaren KS-Wänden kann ein Wohnflächengewinn ohne Qualitätsverlust erreicht werden. Die Vorteile der KS-Konstruktionen, wie hoher Schallschutz, Brandschutz, Wärmeschutz und Behaglichkeit bleiben erhalten.