Maschinelles Versetzen

Das maschinelle Versetzen bzw. Vermauern großformatiger Kalksandsteine fördert die Humanisierung und gleichzeitig die Rationalisierung der Baustelle.

Hiermit ist Mauern selbst mit Großformaten hoher Rohdichte nahezu völlig ohne körperliche Anstrengung möglich. Als Versetzgerät dient ein auf der jeweiligen Geschossdecke verfahrbares Gerät mit etwa 300 bis 500 kg Tragkraft.

Erfahren Sie mehr zum Thema Maschinelles Mauern.