Baukosten

Beim kostengünstigen Wohnungsbau unter 1.000 €/m² ist mit dem Baustoff Kalksandstein höchste Wohnqualität erreichbar. Mit Kalksandsteinwänden werden Wertbeständigkeit und ein hoher Wiederverkaufswert erzielt.

Um vergleichbare Angaben zu Baukosten zu erhalten, werden die Kostengruppen 300 und 400 nach DIN 276 herangezogen. Die wesentlichen Bestandteile der reinen Baukosten sind Baugrube, Gründung, Rohbau, technische Anlagen wie Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen, Heizung, Elektroinstallation. Nicht in diesen Kosten enthalten sind Grunderwerb, Erschließung und Architektenhonorar.

Erfahren Sie mehr zum Thema Wirtschaftlichkeit.

© BV KSI

Die Planung entscheidet: Der größte Einfluss auf die Baukosten ist in der Planungsphase möglich. Je weiter die Planung voranschreitet, desto geringer sind die Spielräume für eine Kostensenkung. In der Bauausführung sinken sie fast auf Null.