System KS-QUADRO THERM

KS-QUADRO THERM sorgt für eine ganzjährig angenehme Raumtemperatur, eine optimale Temperaturverteilung im ganzen Raum sowie eine spürbare Behaglichkeit durch angenehm warme Wände.

KS-QUADRO THERM überzeugt durch einen hohen Wirkungsgrad bezogen auf den Primärenergieaufwand. Gleichzeitig senkt das System die Emissionen von Luft- und Umweltschadstoffen.

KS-QUADRO THERM ist ein innovatives Komplettsystem zur Temperierung von Wandflächen. Im Winter schafft es behagliche Wärme und im Sommer sorgt es für angenehme Kühlung.

Die optimale Eigenschaft der Wärmespeicherung des Kalksandsteins bietet sich für die Nutzung als Wandflächenheizung an.

Mit KS-QUADRO THERM und der richtigen Wärmedämmung sparen "Häuslebauer" Energie und Kosten und verringern den Ausstoß von CO2.

Optimales und Gesundes Raumklima mit KS-QUADRO THERM

Behagliches Raumklima

  • Ganzjährig angenehme Raumtemperatur
  • Optimale Temperaturverteilung im ganzen Raum
  • Wohlbefinden durch angenehm warme Wände

Optimal für die Gesundheit

  • Keine Schimmelpilzbildung durch thermisch aktivierte Wandflächen
  • Deutlich vermindertes Aufwirbeln von Hausstaub (ideal für Allergiker)
  • Belastung für Arterien und Gefäße wie bei Fußbodenheizungen werden vermieden

Systembestandteile

Das KS-QUADRO THERM System besteht aus KS-QUADRO E Mauerwerk und EVOTURA Temperierungsmodulen.

Aus KS-QUADRO E, KS-QUADRO E Ergänzungssteinen sowie KS-QUADRO E Kimmsteinen entsteht ein durchgehendes, vertikales Installationskanalsystem im Abstand von 12,5 cm über die gesamte Wandhöhe. In diesen Kanälen finden die Leitungen für das Wandtemperierungssystem unkompliziert ihren Platz.

Die EVOTURA Temperierungsmodule sind standardmäßig in Ausführungen mit jeweils 3, 4 und 5 Kämmen erhältlich. Die Standardkammlänge beträgt 2,40 Meter. Bei Bedarf sind auch Sondermaße lieferbar.

Der Abstand der Kämme beträgt 25 cm. Die Höhe des Modulkopfes (Vor- und Rücklaufebene) beträgt 15 cm. (empfohlene Deckenstärke >= 18 cm). Die Verlegung ist sowohl auf Filigrandecken wie auch in der Ausführung als geschalte Ortbetondecke möglich.