Brandschutz mit KS-QUADRO steht für einen optimalen Schutz

Tragendes KS-QUADRO Mauerwerk erreicht bereits bei einer Wanddicke b ≥ 150 mm eine Feuerwiderstandsklasse von F-180.


Umfangreiche Brandprüfungen und Forschungen belegen, dass sich Kalksandstein in brandschutztechnischer Hinsicht vorteilhaft verhält. KS-QUADRO Mauerwerk hat im Brandfall eine hohe Feuerwiderstandsfähigkeit. Brandfälle aus der Praxis bestätigen dieses sehr eindrucksvoll. Es wurde nachgewiesen, dass KS-QUADRO Konstruktionen auch ohne Stoßfugenvermörtelung, knirsch gestoßen, Feuerwiderstandsklassen von F 30 bis F 180 erfüllen. Dies wird sowohl in der DIN 4102-4 als auch in der DIN EN 1996-1-2 dokumentiert.


Zusatzmaßnahmen wie Verspachtelung oder Putz sind bei unvermörtelter Stoßfuge nicht erforderlich.

 

Im Anschluss finden Sie die Übersichtstafeln für „Nicht tragende Wände“ bis hin zu den „Brand,- und Komplextrennwänden“
KS-QUADRO ist der Steinart „Planelemente“ unterzuordnen.