Hellwinkel Terrassen: Ein neues Quartier mit Modellcharakter.

Auf insgesamt drei Baufeldern realisierte die Neuland Wohnungsgesellschaft auf den Hellwinkel Terrassen 150 barrierearme Mietwohnungen unterschiedlicher Größen mit hohem Ausstattungs- und Energieeffizienzstandard. Die Zielgruppen für die neuen Wohnungen sind von Familien über Singles bis hin zu Paaren jeden Alters sehr gemischt, was ebenfalls das Konzept des lebendigen Stadtquartiers unterstreicht. Die durchdachte Außengestaltung der Hellwinkel Terrassen mit Spiel- und Ruheplätzen in den öffentlichen und halböffentlichen Freiflächen bietet allen Bewohnern verschiedene Kommunikationsund Rückzugsgelegenheiten.


Neuland Hellwinkel Terrassen
© Olaf Mahlstedt

Die Neuland betreibt bei beiden Gebäuden über eine längere Zeit Monitoring für die Energieeffizienz. Die Ergebnisse werden bei zukünftigen Projekten berücksichtigt.

Hellwinkel Terassen Neuland

Innovative Verfahren für bezahlbaren und qualitätsvollen Wohnraum.

Basierend auf dem ausführlichen städtebaulichen Gesamtkonzept des Büros SMAQ aus Berlin wurden die Bauwerke von der Neuland für einen Architektenwettbewerb ausgeschrieben. Die „Reislinger Reihe“ (Reichel + Stauth Architekten) ist ein U-förmiges Gebäude, in dem die Erdgeschosswohnungen eigene, private Zugänge von der Straße aus erhiehlten. Der „Wohnhof“ (ebenfalls Reichel + Stauth Architekten) umfasst zwei winkelförmige Gebäudekomplexe, die eine gemeinschaftliche Außenfläche umschließen. Mit dem „Zwilling“ (Iwb Ingenieurgesellschaft) realisierte die Neuland zwei fast identische, sechsgeschossige Gebäude.

Die Zwillingsbauten stellen eine innovative architektonische Besonderheit dar. Denn hier wurden die beiden Gebäudeabschnitte in jeweils unterschiedlicher Bauweise realisiert: Das eine Gebäude wurde in KS-, das andere in monolithischer Bauweise realisiert. Was es damit auf sich hat, welche Herausforderungen während der Planung und Umsetzung gemeistert wurden und welche innovativen Verfahren Herr Brand und sein Team einsetzten, lesen Sie auf unserem Architekturblog KS* projekt weiß.: https://www.projektweiss.blog/projekt/hellwinkel-terrassen