Megalith DAIGFUSS KALKSANDSTEINWERKE GMBH

Das Kalksandsteinwerk wurde 1962 von den Familien Gumbmann und Daigfuss gegründet. 1976 schlossen sich das Kalksandsteinwerk -, die zur Familie Gumbmann gehörende Niederndorfer Ziegelei und die Firma Gebrüder Schultheiss aus Spardorf bei Erlangen (die damals ebenfalls eine große Ziegelei und ein Kalksandsteinwerk betrieben) zur Ziegel- und Kalksandstein-Vertriebs-GmbH (ZK) zusammen.

1991 firmierte diese Vertriebsgesellschaft in Megalith Baustoffwerke Verkaufs-GmbH um. 2001 veräußerten die Familien Gumbmann und Schultheiss ihre gesamten Ziegelaktivitäten an die Wienerberger AG. Die Familie Daigfuss behielt das Kalksandsteinwerk und firmierte um in „Megalith DAIGFUSS KALKSANDSTEINWERKE GMBH“. Heute ist das Unternehmen Teil der Zapf Daigfuss - Gruppe . Der Vertrieb, die technische Bauberatung und die Baustellenlogistik werden zentral durch die Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH mit Sitz in Schwaig bei Nürnberg übernommen.

 

Produktprogramm:
KS-ORIGINAL

Besonderheiten: 
KS-Systemergänzungen wie Kimmsteine und Stürze, Zubehör und Geräte

Produktionsstätte:
91093 Röhrach bei Erlangen, Megalithstr. 1

Website: www.zapf-ks.de

Vertrieb über:
Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
Günthersbühler Straße 10
90571 Schwaig b. Nürnberg
Tel.: 0911 99585-0
Fax: 0911 99585-34
E-Mail: vertrieb@zapf-daigfuss.de