Der Stand der Dinge: Aktuelle News für Journalisten, Fachleute und Bauherren.

Ob Förderprogramme, Seminare oder Publikationen Ihrer KS* Partner vor Ort: Hier finden Sie sämtliche Neuigkeiten zu KS-ORIGINAL, KS-PLUS und KS-QUADRO. Und dazu: Alle relevanten Informationen aus der Baubranche bzw. wichtige Änderungen durch den Gesetzgeber. Schauen Sie einfach immer wieder mal vorbei und behalten Sie den Überblick. Falls Sie Fragen zu einzelnen Nachrichten oder unseren Produkten haben, sind wir unter Kontakt auch gerne persönlich für Sie da.

Die Neubesetzung des BV KSI-Vorstands von links nach rechts: Dr. Hans Georg Leuck (Geschäftsführer BMO KS-Vertrieb Bielefeld-Münster-Osnabrück GmbH & Co. KG), Patrik Polakovic (CEO Xella Deutschland GmbH), Rudolf Dombrink (Geschäftsführer Rodgauer Baustoffwerke GmbH & Co KG), Carsten Schlamann (Geschäftsführer Schlamann KG), Frederic Dörlitz (Geschäftsführer Nord-KS GmbH & Co. KG), Jochen Bayer (geschäftsführender Gesellschafter E. Bayer Baustoffwerke GmbH + Co. KG), Dr. Hannes Zapf (Geschäftsführer Zapf KG), Ulrich Melzer (Geschäftsführer Heidelberger Kalksandstein GmbH), Bernhard Göcking (Geschäftsführer Emsländer Baustoffwerke GmbH & Co. KG), Foto: Sandra Meinen /Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Jochen Bayer übernimmt Vorstandsvorsitz im Bundesverband Kalksandsteinindustrie
13.06.2016

Jochen Bayer ist neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Kalksandsteinindustrie (BVKSI). Die Wahl fand am vergangenen Freitag auf der Mitgliederversammlung des BV KSI in Papenburg statt. Bayer, einer von drei geschäftsführenden Gesellschaftern der E. Bayer Baustoffwerke GmbH + Co. KG, tritt die Nachfolge von Bernhard Göcking an. Nach vierjähriger Amtszeit als Vorsitzender, bleibt Göcking weiterhin reguläres Mitglied im BV KSI-Vorstand und Vorstandsvorsitzender der Forschungsvereinigung Kalk-Sand e. V..

Bernhard Göcking, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V. und gleichzeitig Geschäftsführer der Emsländer Baustoffwerke GmbH & Co. KG, begrüßt die Teilnehmer der Jahrestagung in Papenburg. Foto: Büttner/Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Kalksandsteinindustrie mit solidem Ergebnis in 2015
13.06.2016

„2015 war ein gutes Jahr für die deutsche Kalksandsteinindustrie. Insgesamt konnten wir unseren Steinabsatz um 2,3 Prozent gegenüber 2014 steigern“, resümiert Bernhard Göcking, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V. (BV KSI), zu Beginn der diesjährigen Jahrestagung des BV KSI in Papenburg. Auch die Wohnungsbaugenehmigungen allgemein legten zu. So sind im Jahr 2015 insgesamt 23.836 (+8,4 %) mehr Wohnungen genehmigt worden als im Vorjahr.

TAG DER ARCHITEKTUR im Norden
30.05.2016

Bundesverband Kalksandsteinindustrie eV Homepage: Informationen über den Baustoff, Händlerverzeichnis, Service

Syenergie – Energieeffizienz und Gestaltung. Ein Widerspruch?
10.05.2016

Bereits zum neunten Mal informiert ein Verbund engagierter Hersteller in ihrer Reihe „Sy(e)neregie-Gespräche“ Architekten und Bauträger an besonderen Locations in Baden-Württemberg über wirtschaftliche Lösungen und Produkte für besonders energieeffiziente Gebäude.

Wohnungsbaugenehmigungen Januar und Februar 2016
02.05.2016

Im Zeitraum Januar bis Februar 2016 wurden in Deutschland 33,1 % oder 13.500 mehr Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als im Vorjahreszeitraum. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, betraf das insgesamt 54.200 Wohnungen. Eine höhere Zahl an genehmigten Wohnungen im entsprechenden Zeitraum hatte es zuletzt im Jahr 2004 gegeben (58.500).