BAU 2017: KS* mit soliden Lösungen für den zukunftsfähigen Wohnungsbau.

News vom: 24.01.2017

Am 21. Januar endete in München die BAU 2017. Mit 2.120 Ausstellern aus 45 Ländern und rund 250.000 Besuchern bestätigte die BAU ihren Leitmessecharakter eindrucksvoll. KS* präsentierte sich in Halle A2, Stand 321. Unter dem Leitthema „Wohnungsneubau mit Zukunft: Solide gebaut mit Kalksandstein“ konnten sich die Besucher von nachhaltigen Produkten und Systemen aus Kalksandstein zur effizienten Realisierung von Geschosswohnungsbauten überzeugen.

Insbesondere die Wirtschaftlichkeit großformatiger Lösungen, mit denen die Baukosten pro Quadratmeter Außenwand im Vergleich zu Alternativ-Bauweisen deutlich gesenkt werden können, stand dabei im Fokus. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf dem KS* Wohnraummodell – ein innovatives Raumkonzept, das die flexible Nutzung von Wohnflächen ermöglicht.

„Wir haben gezeigt, dass Kalksandstein als kultivierter Wandbaustoff mit einer Tradition von mehr als 120 Jahren nicht nur ökologisches und ökonomisches Bauen miteinander vereint, sondern auch Impulsgeber für zukunftsorientierte Lösungen im Wohnungsbau ist“, resümierte Peter Theissing, Geschäftsführer der KS-ORIGINAL GMBH.