Kalksandstein Bauseminare 2016 in Bayern - ein Rückblick zu erfolgreichen Veranstaltungen

News vom: 18.05.2016

Am
09. Mai 2016 in München und
10. Mai 2016 in Nürnberg

Zu diesen interessanten Themen wurde referiert:

„Umsetzungsstrategien für energieeffiziente Gebäudestandards“
„Zukunftsperspektive von Photovoltaik + Speichertechnik“ 
„Wirtschaftlich Bauen durch Energieeffizienz?“

Herr Prof. Dr. Werner Friedl, Hochschule Darmstadt

Themenschwerpunkte: Energetisch betrachtet, konkurrieren in Deutschland viele unterschiedliche Gebäudestandards miteinander. Zum einen bestehen gesetzliche Mindestanforderungen an den Wärmeschutz und zum anderen gelten europarechtliche Vorschriften für die zukünftige Bauweise. Welche Gebäudestandards sind nun die Richtigen und wie sind diese wirtschaftlich zu realisieren? Sollen wir bereits heute die uns bekannten Standards der Zukunft projektieren und wie sehen diese überhaupt aus?

Herr Stefan Huy, Geshäftsführer eloconsult, Bad Abbach

Themenschwerpunkte: Die Energiepreise steigen! Kann mit Fotovoltaik erzeugter Strom in Teilen oder vollständig Ihren Bedarf decken? Welche Anlagengröße sollte dafür gewählt werden? Sie können Ihren Eigenverbrauch erhöhen, wenn Sie den erzeugten Strom zwischenspeichern. Wie wählen Sie den richtigen Akku. Der Diplom Ingenieur, Herr Stefan Huy, nahm zu diesen Fragen Stellung.

Herr Stefan Preiß, Geschäftsführer Energieberatung Preiß, Schwäbisch Gmünd 

Themenschwerpunkte: Der Referent, Herr Stefan Preiß, stellte die wichtigsten KfW-Fördermittel der Programme 153 - energieeffizient bauen, 151 - energieeffizient sanieren und 159 - altersgerecht umbauen vor. Er erläuterte die Strukturen und zeigte auf, wie die Programme genutzt werden können, um trotz erhöhter gesetzlicher Vorgaben durch die EnEV 2016 wirtschaftlich bauen zu können. Er stellte vor, wie die Berechnung optimiert werden kann und welche Anforderungen die KfW an Baubegleitung und Dokumentation stellt.

 

Quelle: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.