BAU 2019: KS* baut digitale Kommunikation weiter aus.

News vom: 23.01.2019

Vom 14. bis 19. Januar 2019 öffnete die BAU – Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme – in München wieder ihre Tore. KS* präsentierte sich einmal mehr im Spannungsfeld von Inspiration und Information und hieß mit einer einzigartigen Standarchitektur die Messebesucher willkommen.

Die Inszenierung überdimensionaler Kalksandsteinformate auf dem KS* Messestand eröffnete somit bereits von außen völlig neue Perspektiven auf die bewährte KS* Bauweise. Im Inneren des Messestandes wurden ihre Leistungsfähigkeit, ihre architektonische Ausdruckskraft und der Plattformgedanke unter dem KS* Markendach dann konkret erlebbar.

Mit „KS* projekt weiß.“ zum Beispiel wurde ein eigener Architekturblog gezeigt, bei dem sich alles um inspirierende Bauwerke und konkrete Herausforderungen dreht, die mit der KS* Bauweise gelöst wurden. Zudem können sämtliche am Bau beteiligten Akteure den Blog aktiv mitgestalten, indem sie eigene Projekte unter projekt-weiss.blog einreichen. Der Upload erfolgt nach einmaliger Anmeldung in drei einfachen Schritten.

Zur BAU 2019 stellte KS* zudem eine neu entwickelten App für iOS und Android vor – die erste und bislang auch einzige App zum Thema Kalksandstein. Die Applikation liefert sämtliche planungsrelevante Informationen zur KS* Bauweise direkt auf mobile Endgeräte. Online wie offline stehen Inhalte über Bautechnik, Anwendung und Verarbeitung bereit, mit denen die Gebäudeplanung vereinfacht, die hohen Anforderungen an solide Tragwerkskonstruktionen erfüllt und die Herausforderungen des modernen Bauens smart gelöst werden können. Weitere Informationen und Download: ks-original.de/app